Qualität

Baustelle mit Turmdrehkran

Qualität und Kundenzufriedenheit stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Für die Tinglev Elementfabrik GmbH bedeutet Qualität, genau das Produkt an den Kunden zu liefern, welches bestellt wurde. Dadurch bewahren wir unsere Konkurrenzfähigkeít und sichern, dass wir ein attraktiver und glaubwürdiger Partner in der Baubranche sind.

Unsere Wandelemente werden maßgerecht geplant,  millimetergenau und wetterunabhänig im Werk hergestellt. Sie haben damit eine gleichbleibend hohe, überwachte Qualität.

Unser erfahrenes Fachpersonal begleitet die Bauprojekte unter Einsatz neuester CAD-Software und moderner Fertigungsanlagen von der Planung über die  Produktion bis zur Auslieferung qualitativ hochwertiger Fertigteile an den Kunden. Je früher wir in die Planung einbezogen werden, desto optimaler erfolgt die Auftragsbearbeitung. 

Für die Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte arbeiten wir eng mit Hochschulen, Verbänden und der IHK Ostbrandenburg zusammen.

Wir tragen Verantwortung für die Umwelt. Die Produktion aus natürlichen Rohstoffen verursacht keine Abgase, verunreinigt kein Wasser und ist geräuscharm. Die Abfälle der Produktion oder eventuelle Fehlproduktionen werden zerkleinert und im Straßenbau verwendet.

Ein Partner

Montagebesprechung

Vom Angebot bis zur Produktion sind die Elemente der TINGLEV Elementfabrik GmbH ausschließlich in unserer Hand. Neben der Elementeproduktíon bieten wir Dienstleistungen wie Transport, Kran und Montage an. So können wir das Produkt intensiv verfolgen und eine zielgerechte Produktentwicklung sichern, bei der die Qualität und die Bedürfnisse des Kunden einen hohen Stellenwert besitzen.

Vertrauen durch Produktüberwachung

Unsere Produkte sollen langlebig und belastbar sein. Die hohen Qualitätsanforderungen werden durch eine Vielzahl von Vorschriften geregelt.

Für die Herstellung unserer Fertigteile - insbesondere großformatige Wandtafeln aus Leichtbeton mit haufwerksporigem oder geschlossenem Gefüge sowie Beton und Stahlbeton - gelten Vorschriften wie die

  • DIN EN 206-1 Beton — Teil 1: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität
  • DIN EN 1520 Vorgefertigte Bauteile aus haufwerkporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung
  • DIN EN 13225 Betonfertigteile - Stabförmige Bauteile
  • DIN EN 13747 Betonfertigteile - Deckenplatten mit Ortbetonergänzung
  • DIN EN 14991 Betonfertigteile - Gründungselemente
  • DIN EN 14992 Betonfertigteile - Wandelemente
  • EN 1992:2011-01 Eurocode 2 - Bemessung und Konstruktion von Stahl- und Spannbetontragwerken
  • DIN 1045-2 Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton
  • DIN 18202 Toleranzen im Hochbau - Bauwerke
  • DIN 18203-1 Toleranzen im Hochbau - Vorgefertigte Teile aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton

Qualitätsprüfung

  • Siegel der Materialprüfanstalt

Die normengerechte Herstellung unserer Betonfertigteile wird eigen- und fremdüberwacht.

Unser Prüfstellenpersonal sorgt für gleichbleibende Beton- und Elementqualitäten.

Einweisungen und regelmäßige Kontrollen erfolgen durch die Materialprüfanstalt für Bauwesen der Technischen Universität Braunschweig und ihre externe Prüfstelle. 

Seit dem 01.07.2013 gilt die neue Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO). Sie schafft harmonisierte Bedingungen für die Vermarktung von Bauprodukten in Europa.

Da unsere Produkte von einer harmonisierten Norm erfasst sind, stellen wir hier gemäß der Verordnung Leistungserklärungen zum Download bereit.