Außenwände aus LAC 6

Die Tinglev Elementfabrik GmbH produziert tragende und nicht tragende massive Wandelemente aus

- haufwerksporigem Leichtbeton (LAC)

- gefügedichtem Leichtbeton (LC).

Die verschiedenen Güten werden mit dem Zuschlagsstoff Blähton erzeugt. 

Wände mit Überhöhe bei der Montage
Elemente mit Überhöhe werden gedreht und hochkant eingesetzt.

Die TINGLEV Leichtbeton-Wandelemente haben eine mittlere Rohdichte von 1.000 bis 2.000 kg/m³. Sie werden geschosshoch - bis zu 3 m - mit Stärken von 10 cm bis 30 cm hergestellt. Möglich sind jedoch auch Längen bis zu 12 m.

Wir bieten die Wandelemente in unterschiedlichen statischen Systemen an. Entsprechend den Anforderungen werden sie mit integriertem Baustahlgewebe sowie Stürzen und Stützen geliefert. Sie besitzen ein geringes Flächengewicht, halten aber dennoch hohe statische Belastungen aus.

Während die tragenden Wände alle auf sie entfallenden vertikalen und horizontalen Lasten übernehmen und weiterleiten, erhalten die nicht tragenden Wandelemente außer ihren Eigenlasten nur horizontale Lasten, vor allem aus Wind.

Einsatzgebiete

TINGLEV Leichtbeton-Wandelemente sind einsetzbar als:

  • einschalige wärmedämmende Außenwände
  • mehrschalige Außenwände mit Zusatzdämmung*)
  • schalldämmende Wohnungs- und Gebäudetrennwände
  • stark belastbare Innenwände
  • nicht tragende Innenwände
  • Außen- und Innenwände im Kellerbereich.

*) z. B. für Passivhäuser

Unsere tragenden Wandelemente aus haufwerkporigem Leichtbeton - sprich Blähtonwände - sind weitgehend fugenlose, einschalige Wandtafeln mit vergleichbaren bauphysikalischen Eigenschaften. Sie werden meist als Außenwände eingesetzt. 

Mit ihren raumgroßen Abmessungen können sie für Gebäude mit bis zu vier Geschossen eingesetzt werden.

Sie haben bereits die Öffnungen für Fenster und Türen und sie sind mit eingegossenen Elektroleerdosen, Polystyrolklötzen, Installationsrohren sowie Aussparungen für sanitäre Einrichtungen versehen, was die Fertigstellung erheblich erleichtert und beschleunigt.

Die tragenden Wandelemente aus gefügedichtem Leichtbeton werden dank der Gestaltungsmöglichkeiten wie Wände aus Beton, oft als Innenwände, eingesetzt. Sie haben jedoch ein niedrigeres Gewicht und bessere Wärmedämmeigenschaften.

Unsere Betongüten:

TINGLEV_Wandgueten.pdf

113 K